Ziele und Glaubensgrundsätze

Der Bibellesebund Schweiz bekennt sich zu den untenstehenden Zielen, Glaubens- und Arbeitsgrundsätzen des internationalen Bibellesebundes.

 

Ziele

Der Bibellesebund will in Zusammenarbeit mit den christlichen Gemeinden

  1. Kinder, Jugendliche und Familien mit Gottes guter Nachricht bekannt machen

  2. Menschen aller Altersstufen ermutigen, durch Bibel und Gebet Gott täglich zu begegnen

damit sie

  • zum persönlichen Glauben an unseren Herrn Jesus Christus finden

  • im Glauben wachsen und reifen

  • sich in ihren Gemeinden engagieren

  • einer Not leidenden Welt dienen

Der Bibellesebund verfolgt diese Ziele weltweit durch eine Vielfalt von Angeboten, im Gehorsam gegenüber unserem Herrn Jesus Christus und in Abhängigkeit vom Heiligen Geist.

 

Glaubensgrundsätze

Als weltweite Bibellesebund-Familie glauben und bekennen wir die Wahrheiten des christlichen Glaubens, darunter besonders die folgenden:

 

a) Über Gott und die Menschheit

Der Herr, unser Gott, ist einer: Vater, Sohn und Heiliger Geist. Als unumschränkter Herrscher erfüllt er seine Pläne – in Schöpfung, Offenbarung, Erlösung und Gericht sowie im Kommen seiner Königsherrschaft –, indem er sich ein Volk aus der Welt herausruft, das in Liebe mit ihm und untereinander verbunden ist.

Gott hat uns geschaffen,

  • als sein Abbild, ihm ähnlich: Er hat uns Würde und Wert verliehen und uns befähigt, uns ihm zu öffnen.

  • nun aber gehören wir zu einer gefallenen Menschheit.

  • aber wir haben gesündigt und damit die Herrlichkeit Gottes verloren.

Der Vater hat uns beschenkt

  • mit seiner heiligen Liebe, indem er Jesus Christus, seinen einzigen Sohn, für uns dahingab, als wir wegen unserer Sünde und Schuld seinen Zorn und seine Verurteilung verdient hatten.

  • mit seiner Gnade, indem er Sünder gerecht spricht und mit sich versöhnt, wenn sie sich seinem Sohn anvertrauen.

 

Jesus Christus

  • ist Herr und Gott.

  • ist wahrer Mensch, geboren von der Jungfrau Maria.

  • ist Gottes Knecht, ohne Sünde, voll Gnade und Wahrheit.

  • ist einziger Mittler und Retter, der an unserer Stelle am Kreuz starb, uns vor Gott vertritt, uns aus der Umklammerung, der Schuldverflechtung und vom Lohn der Sünde erlöst.

  • ist Sieger über Satan und seine Mächte, ist mit einem verherrlichten Körper vom Tod auferstanden, zur Rechten seines Vaters erhöht worden, kommt eines Tages in Herrlichkeit und zum Gericht wieder, um seine Königsherrschaft endgültig aufzurichten.

 

Der Heilige Geist

  • deckt auf, was Sünde, Gerechtigkeit und Gericht ist, und überführt so die Welt.

  • macht den Tod Christi für Sünder wirksam, indem er sie überzeugt, dass sie zu Christus umkehren und Busse tun müssen, und ihr Vertrauen auf den Herrn Jesus Christus lenkt.

  • gibt uns durch die neue Geburt Anteil am Leben des auferstandenen Christus.

  • ist in allen Glaubenden gegenwärtig, erleuchtet ihren Verstand, damit sie die Wahrheit der Heiligen Schrift begreifen, lässt seine Frucht in ihnen wachsen, beschenkt sie mit seinen Gaben und gibt ihnen für den Dienst in der Welt seine Kraft.

 

b) Über die Heilige Schrift

Die Schriften des Alten und Neuen Testaments

  • sind von Gott eingegeben, da ihre Verfasser unter der Leitung des Heiligen Geistes im Namen Gottes gesprochen und geschrieben haben.

  • sind völlig zuverlässig in allem, was sie verkünden.

  • sind unsere höchste Autorität für Glauben, Lehre und Leben.

 

c) Über die Gemeinde und ihren Auftrag

Die Gemeinde

  • ist der Leib Christi, der von ihm zusammengehalten wird und in ihm wächst: sowohl als weltweite Gemeinschaft als auch in Gestalt der örtlichen Gemeinde, in der die Glaubenden zusammenkommen.

 

Christus hat uns beauftragt

  • die Gute Nachricht allen Menschen weiterzusagen, sie in die Nachfolge Jesu zu rufen und sie zu lehren, ihm zu gehorchen.

  • unsere Mitmenschen zu lieben, indem wir der Gemeinde und der Gesellschaft dienen, uns für die Versöhnung aller Menschen mit Gott und ihren Mitmenschen einsetzen, die Befreiung von allen Fesseln verkünden, die Gerechtigkeit Christi in einer ungerechten Welt ausbreiten.

Unser Leitbild finden Sie hier im PDF-Format zum Download.

Wir engagieren uns dafür, die Charta christlicher Jugend- und Kinderarbeit in allen Aktivitäten umzusetzen.